Rezept: Ngor Hiang

Aug 1, 2018 | Chinesisch, Malayisch, Meeresfrüchte, Schwein, Singapurisch, Snack, Tofu

Ngor Hiang (oder auch Ngoh Hiang) zu beschreiben ist gar nicht so einfach. Wer kennt schon Tofu Haut in Deutschland? Am einfachsten zu beschreiben ist Ngor Hiang als eine Art Frühlingsrolle. Ursprünglich kommt das Gericht aus der Region Fujian im Südosten Chinas. Mittlerweile gibt es zahlreiche Varianten vor allem in den Garküchen in Singapur und Malaysia. Das aufgeführte Rezept ist eher eine Variante die man in einem Restaurant als Vorspeise bekommt und damit super dafür geeignet deine Gäste mit ein paar neuen Zutaten zu überraschen, denn wer kann schon sagen, dass er Tofu Haut und Wasserkastanien schon einmal gegessen hat?
Ngor Hiang

Dauer:

Anzahl Personen: 12

Zutaten:

  • 500g Gehacktes vom Schwein
  • 500g Garnelen
  • 400g Wasserkastanien
  • 12 Lagen Tofu Haut (Beancurd Skin)
  • 1 Ei + 1 Ei zum versiegeln der fertigen Rollen
  • 6 Knoblauchzehen
  • 6 Schalotten
Marinade
  • 1TL helle Sojasauce
  • 1TL Salz
  • 1TL 5 Gewürze Pulver
  • 2TL Pfeffer (weiß)
  • 50g Mehl
Anleitung:
  1. Die Garnelen in einer Küchenmaschine pürrieren oder fein hacken. Es sollte allerdings keine ergeben.
  2. Knoblauch und Schalotten in feine Würfel hacken.
  3. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Essstäbchen eignen sich hervorragend dazu.
  4. Die Marinade hinzu geben und erneut gut verrühren.
  5. Die Zutaten sollten ca. 1 Std. lang im Kühlschrank ruhen.
  6. In der Zwischenzeit die Tofuhaut zurecht schneiden. Leider kommen die Lagen in allen Formen. Für das Rezept benötigst du 12 Lagen im A5 Format (ca. 15x20cm).
  7. Nach dem schneiden mit einem Küchenpapier die Tofu Haut abwischen.
  8. Das Ei zum versiegeln aufschlagen und in verrühren.
  9. Die Tofuhaut wird dann mit ca. 3 EL der Paste gefüllt. Dabei auf jeden Fall 1cm Platz an den Seiten lassen, damit diese umgeschlagen werden. Am besten schaust du dir unsere Bilderstrecke über der Beschreibung an.
  10. Zum Abschluss kannst du die Rollen frittieren. Am besten in einer tiefen Pfanne mit ca. 2cm Öl.
  11. Wenn die Haut goldbraun ist kannst du servieren. Schmeckt super mit Chilli Sauce.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Riceandbread auf Facebook

📍We are in Aachen today and tomorrow 🤗 at the Asian street food festival 🥢
.
.
#asianstreetfood #aachen
... See MoreSee Less

2 days ago

 

Comment on Facebook

Hope to make it to Aachen tomorrow!

Professioneller Stand 😎

👆🏻We will also be selling our homemade Kaya spread in Aachen❣️
.
.
#streetfoodfestival #aachen
... See MoreSee Less

3 days ago

Our homemade achar is back on the menu at the Asian street food festival in Aachen this weekend!
.
.
Achar is a spicy pickled vegetable salad which contains pineapple, peanuts, sesames and fermented shrimps. Spicy and tangy this salad can be quite addictive 😋
.
.
#aachen #asianstreetfood #streetfoodfestival
... See MoreSee Less

4 days ago

Pin It on Pinterest