Einmaleins: Was ist Tempeh

Mai 18, 2018 | Einmaleins, Zutaten

Eine neue Zutat hat es in unsere Küche geschafft: Tempeh!

Tempeh ist eine der zentralen Zutaten in Indonesien und wir aus fermentierten Sojabohnen hergestellt. Dazu werden die Sojabohnen für ca. 24 Stunden in Wasser eingeweicht und danach für 15 Minuten gekocht. Nach dem abgießen des Wassers werden die Sojabohnen erneut eingelegt und die Schalen werden entfernt. Nach 30-45 Minuten dämpfen ist Tempeh grundsätzlich fertig.

Tempeh kann man übrigens mittlerweile in vielen Supermärkten und natürlich im Asiamarkt kaufen. Der Geschmack ist sehr nussig und fest mit einer leichten Note von Fermentation. Tempeh wird übrigens üblicherweise eingelegt, frittiert oder mit einer Chilipaste angebraten.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Rezept: knuspriges Tempeh | riceandbread.de - […] zu unserem letzten Post „Was ist Tempeh?“ haben wir natürlich auch ein leckeres Rezept für dich parat. Wie in unserem…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Riceandbread auf Facebook

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details.
Type: OAuthException
Code: 10
Click here to Troubleshoot.

Pin It on Pinterest