Rezept: Nudeln in Schalottenöl

Apr 25, 2018 | Chinesisch, Nudeln, Nudeln, Schwein

Stehst du auch total auf „Spaghetti aglio e olio“? Wir auf jeden Fall schon! Das gibt es übrigens auch in der chinesischen Küche mit einigen kleinen Veränderungen. Das Gericht kommt aus der Region „Hakka“ und wird im Chinesischen auch „Cong you ban mien“ genannt.

Die Nudeln gehören ab jetzt zu unseren absoluten Favoriten für ein schnelles Abendessen unter der Woche. Die Zutaten sind leicht zu bekommen und es dauert ungefähr 15 Minuten bis ihr etwas zu essen auf dem Teller habt. Das beste daran: Es macht süchtig! Wir konnten es kaum glauben, aber das Rezept ist für uns eine absolute Überraschung gewesen und jetzt freuen wir uns schon auf den nächsten schnellen Abend mit unserem selbst gemachten Schalottenöl. Wir sind übrigens gespannt ob ihr Varianten dazu findet und freuen uns über Emails und Kommentare.

Nudeln in Schalottenöl

Dauer:

Anzahl Personen: 4

Zutaten

  • 1 1/3 EL Öl
  • 30g Schweinerückenspeck, in erbsengröße geschnitten
  • 4 Schalotten, geviertelt und leicht zerstoßen
  • 4 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 300g Frische Eiernudeln
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Fischsauce
Anleitung
  1. Einen TL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und den Schweinerückenspeck hinzugeben. Bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten braten bis der Speck goldbraun ist.
  2. Den knusprigen Speck entfernen und auf einem Stück Küchenrolle ruhen lassen.
  3. Gib die Schalotten und den Knoblauch in die gleich Pfanne und brate beides unter mittlerer Hitze für 2 Minuten an. Leere die Pfanne in eine Schüssel und entferne den Knoblauch und die Schalotten.
  4. Bringe einen Kochtopf mit Wasser zum Kochen und koch die frischen Nudeln für ca. 30 Sekunden (oder wie auf der Verpackung angegeben). Du kannst natürlich auch getrocknete Nudeln verwenden.
  5. Verteile die Nudeln in Schüsseln oder tiefer Teller pro Person und vermische die Nudeln mit etwas von dem normalen Öl, damit nichts aneinander klebt.
  6. Gib die Sojasauce, Fischsauce und das Schalottenöl in die Nudeln und misch sie noch einmal gut durch (Essstäbchen eignen sich wunderbar zum Mischen).
  7. Bestreu die Nudeln mit ein paar Stücken knusprigem Speck. Du kannst wie wir auch noch Frühlingszwiebeln hinzugeben um das Gericht etwas aufzufrischen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Riceandbread auf Facebook

One of our lunch at the Kilkenny castle week markets ( usually on Thursday we heard). Pulled pork baguette.
.
.
#pulledpork #baguette #kilkenny #weekmarket #ireland #foodtravel @ Kilkenny Castle
... See MoreSee Less

6 hours ago

Another of my favorite breakfast in Singapore is Teochew porridge. That simple steamed fish dipped in soy bean sauce, vegetables and a few meat dishes. We completely over ordered but still managed to finish most of the dishes.
.
.
#breakfast #sgfood #teochewporridge
... See MoreSee Less

3 days ago

📍We are in Aachen today and tomorrow 🤗 at the Asian street food festival 🥢
.
.
#asianstreetfood #aachen
... See MoreSee Less

4 days ago

Pin It on Pinterest